Guestbook


Vielen Dank, Raymond, du hast eine unvergessliche Reiseorganisiert. Es war wunderbar zu erleben, wie sehr du dich in deine Tätigkeit eingibst. Ich habe noch nie eine so genussvolle, lehrreiche, abwechslungsreiche Reise erlebt. Das Programm war überwältigend und auch die Begegnungen mit den Menschen haben mich sehr berührt. Es war nicht nur das Erleben all des Neuen, des Unbekannten, es war auch deine engagierte und gleichzeitig zurückhaltende Art, die unsere Tage so einmalig machten. Ich freue mich auf die nächste Reise mit Dir.
Gaby Leibundgut und Jürg Zimmermann, Dübendorf

Eine ungewöhnliche, aufregende Reise, gut vorbereitet mit ausgezeichneter Dolmetscher-Begleitung. Besonders gefallen haben mir die vielen zusätzlichen Programmüberraschungen, die meist durch die nicht immer vorhersehbaren Kontakte in den jeweiligen jüdischen Gemeinden zustande kamen. An die schätze ich deine ruhige, offene, direkte Art, gepaart mit Lässigkeit und sehr viel Grosszügigkeit. Danke für die unvergessliche Reise.
Waltraut Wertheimer, München

Wir können nicht anders, als die ganze Reise mit der Bestnote sechs zu versehen. Wir haben diese äusserst spannende Reise nach China und Birobidschan sehr genossen. Alle Deine Vorbereitungen als auch die Durchführung war aus unserer Sicht optimal, alle Restaurants und Hotels bestmöglich und das Reiseprogramm sehr interessant und abwechslungsreich. Die Ruhezeiten waren zwar knapp bemessen, jedoch ausreichend. Die Reisegruppe hatte eine ideale Grösse. Gerne nehmen wir wieder einmal an einer Reise teil, und danken Dir für Deine bestimmt sehr aufwendigen Bemühungen.
Monica und Roger Zielinsky, Forch

Eine Woche lang durften wir eintauchen in eine unbekannte, uns neue und doch so uralte Welt in Armenien, welche sich allen Widrigkeiten zum Trotz im Aufbruch befindet. Herzlichen Dank für das spannende Programm und die perfekte Organisation. .
Isabelle Henriquez, Zürich

Mir hat jedenfalls alles gut gefallen, administrative Vorbereitung, persönliche Betreuung (sehr angenehm), Reiseroute und -programm (sehr gut), Tagesablauf, Hotels (mit Ausnahme des Best Western in Tiflis, das war so ziemlich die Faust aufs [kaukasische] Auge), Essen, Flug, Bus. Dass die lokalen Reiseführer halt etwas anders denken und argumentieren als wir "Westler", kann man ihnen auch nicht übel nehmen. Du siehst - Du bekommst von mir lauter gute Noten! .
Dr. Christoph Landolt, Zürich

Als jemand, der schon überall in Osteuropa war, war ich sehr zufrieden mit unserer Reise in die Westukraine. Sie war ausgezeichnet vorbereitet und organisiert und man bekam sehr viel zu sehen und zu hören. Ich kann diese Art von Reise nur empfehlen. .
Prof. Dr. Luzius Wildhaber, Basel

Diese Reisen zeichnen sich dadurch aus, dass man auch einen ungeschönten Einblick in den Alltag der Menschen bekommt. Dies macht sie neben den Besuchen der Sehenswürdigkeiten und Naturschönheiten so interessant. .
mag. Michaela Ponweiser, Wien

Die Tage in der Ukraine waren ein grosses Erlebnis. Dass alles so ausgezeichnet geklappt hat und dass Du ein so engagierte Reisebegleiter warst - das hat die Voraussetzung geschaffen, um in kurzer Zeit einen tiefen Eindruck dieses grossartigen Landes erhalten zu können. Die Reise mit Dir war ein sehr grosser Erfolg. Wir danken Dir sehr herzlich dafür. .
Bischof em. Dr. h.c. Hans Gerny, Bern

Ich komme sehr gerne wieder mit - sagt das nicht alles?! Die Reise nach Belarus hat meine Erwartungen bei weitem übertroffen! Danke! .
Eveline Reichel, Wetzikon

Sehr beeindruckende Reise nach Belarus. Es ist die wieder einmal mehr gelungen, eine aussergewöhnliche Reise durchzuführen, die mir unvergesslich bleiben wird, genauso wie die vorhergehenden Reisen, die ich mit dir erleben durfte. Ich freue mich jetzt schon auf ein nächstes Mal. Danke für all deine Mühe. .
Getrud Steiner, Herisau

Würde eine ähnliche Reise sofort wieder machen, aber nur wenn Kultur und Wandern dabei sind. .
Dr. Karl Imhof, Rheinfelden

Die Reise war beeindruckend und ermahnte mich zum Nachdenken. Gerne würde ich noch mehr hören und sehen - ob in China, oder auf einer anderen Reise, die Du in Deinem Programm hast. .
Peter Schutzbach, Hausen a. Albis

Diese Reise nach Indien war in jeglicher Hinsicht ein uneingeschränkter Superlativ!
Esther Orlow, Zürich

Eine Reise nach Marokko, die unvergessen bleiben wird. Es waren intensiv erlebte Tage durch die vielen anregenden Eindrücke, das angenehme zwischenmenschliche Klima, das faszinierende Land mit seiner liebenswerten Bevölkerung ? ihrer sowohl orientalischen als auch modernen, offenen und liberalen Lebensart. Nochmals vielen Dank für die erlebnisreichen harmonischen Tage.
Christiane Balze, Aystetten

Eine grossartige und unvergessliche Reise, die Du uns geboten hast. Organisatorisch und inhaltlich einfach perfekt. Die vielen persönlichen Begegnungen, die wunderschöne Landschaft und die interessanten Beiträge und Erklärungen Deinerseits haben mir nicht nur einen tiefen Einblick in land und Leute, sondern auch das Verständnis zur jüdischen Religion grundlegend ermöglicht. Viele Fragen wurden bei mir geklärt und das Mitgefühl gegenüber dem jüdischen Volk, seiner dramatischen Geschichte und wunderbaren Kultur gefördert. Diese Reise sollte jedermann miterleben und das gegenseitige, menschliche Verständnis auf dieser Welt wäre um Einiges besser! Vielen Dank …
Dr. Hubert Wieland, Berlin

Ausgerüstet mit einer reichen Dokumentation und unter äusserst sachkundiger Führung, habe ich auf dieser Reise ein faszinierendes Stück osteuropäisches Leben kennen gelernt, in dem auch die jüdische Kultur den ihr gebührenden Platz einnimmt. Ich fühle mich beschenkt mit einer Fülle von Eindrücken aus verschiedensten Gebieten, nicht zuletzt auch der herrlichen Natur, der frischen Volksmusik und der südländischen Esskultur.
Ursula Beran, Dübendorf

Diese Reise war höchst fordernd. Das Programm sehr intensiv. Manche Orte waren wie "Ohrfeigen" für unser selbstzufriedenes Leben. Die Abwechslungen im Tagesablauf wohltuend. Das gemeinsame Essen abends hat die teilweise geschockte Psyche wieder gepflegt. Höchst informativ. Sehr herzlichen Dank für Alles.
Rita Lämmli, Starrkirch-Wil

Wir haben interessante, inspirierende, in jeder Hinsicht reichhaltige Tage mit Dir verbracht. Es war leider unsere erste reise mit Dir, aber hoffentlich nicht die letzte. Wir wünschen Dir bei dieser Tätigkeit weiterhin viel Erfolg.
Ariane und Dr. Robert Levy, Zollikon

Herzlichen Dank für Deinen tollen Einsatz. Ich habe diese Reise sehr genossen, bin voll von Bildern, Gesichtern, Erlebnissen und Eindrücken zurückgekehrt und war erstaunlicherweise seelisch und körperlich erholt und voller Tatendrang. Diese Reise war eine super Zeit mit Dir und der Gruppe. Kann stundenlang von dieser Reise meinen Freunden erzählen.
Tonie Braunschweig, Horgen

Wir haben uns schon vorgefreut, aber die Reise selbst hat alle Vorstellungen bei Weitem übertroffen. Dizengoff, Bialik, Jabotinsky ? alle aus Odessa. Das war wirklich eine Reise wert, wussten wir doch nicht, dass Tel Aviv und Israel hier die Wurzeln hatten. Vielen Dank und hoffentlich bald die nächste Reise nach Peru oder zu den Lembas in Afrika.
Eve und Arthur Plotke, Zürich

Die umfangreiche Indienreise hat alle meine Erwartungen übertroffen. Ich hatte im Vorfeld Befürchtungen wegen der Länge der Reise über vier Wochen. Die Vielfalt der Erlebnisse und der interessanten Begegnungen mit jüdischen und anderen Menschen und Persönlichkeiten in Indien hat mich begeistert. Ich durfte schon viele Reisen mit dir untenehmen und bewundere dein Talent immer hervorragende Reiseleiter und die beste Organisation vor Ort zu finden. Herzlichen Dank für die perfekte Vorbereitung, Information, Dokumentation und Organisation.
Werner (Gecko) Kaufmann, Frauenfeld

Ich bin immer noch zutiefst bewegt von dieser speziellen Reise. Jüdische Menschen, Kultur, Geschichte "vor Ort" kennen zu lernen und zu erleben war sehr bewegend für mich. Die Odessa-Krim-Reise war traurig + schön gleichzeitig. Ich bin dankbar, dass ich dabei sein konnte. Es gibt bestimmt eine nächste Reise …
Juditz Pluznik, Zürich

Hochinteressante Reise in die jüdische Vergangenheit und Gegenwart dieser Region. Zusätzliche Erlebnisse in kultureller, historischer und landschaftlichen Hinsicht machen diese Tour zu einem unvergesslichen Erlebnis. …
Dinah und Dr. Arthur Blumenthal, Kilchberg

Die Reise in die Karpaten konnte das einlösen, was das Programm versprach. Es ergaben sich auch immer wieder Möglichkeiten, mit der Reiseleitung und den anderen Teilnehmern das Geschehene und Erlebte auszutauschen, zu reflektieren. Die Möglichkeit mit Zipsern ganz hautnah ihr Leben etwas kennen zu lernen und eine fast zum Freund gewordene Gastfreundschaft zu erfahren, hinterliess bei mir einen nachhaltigen Eindruck. Es wäre schön, wenn wir in Kontakt bleiben. …
Berndt Wiedemann, D-Baldham

Die Reise hat unsere Erwartungen klar übertroffen. Es war eine eindrückliche, zwiespältige Reise, die man nicht so schnell vergisst. Immer wieder müssen wir an diese Menschen mit ihren unvorstellbaren Problemen denken und finden tatsächlich unsere täglichen Probleme lächerlich. Jedenfalls hat uns diese Reise die Augen geöffnet und unseren Horizont einmal mehr erweitert. Vielen Dank für alles. …
Marianne und Enrico Clerici, Herrliberg

Unsere Ansprüche an diese Ukrainereise wurden mehr als erfüllt, ja übertroffen. Der kompetenten Reiseleitung ist es gelungen, ein individuelles und ausgewogenes Reiseprogramm zusammenzustellen, das die Ansprüche in Bezug auf Kultur, Landschaft, Geschichte, Politik und Wirtschaft abgedeckt hat. Es wird nicht die letzte Reise gewesen sein mit Jewish Culture Tours. …
Mariann Decurtins, Herrliberg

Wir sind erfüllt von neuen Eindrücken von dieser Reise heimgekehrt. Erschüttert natürlich und um vieles Wissen bereichert, das wir der guten Vorbereitung, Deinen fabelhaften Reiseunterlagen und - sehr wesentlich - Deiner unermüdlichen und unerschöpflichen Erklärungen verdanken. …
Catharina und Hartung Lübbe, Hamburg

Es war für mich nicht einfach wieder in die "Realität" zurückzufinden. Ich habe mich immer wieder ertappt wie meine Gedanken abgeschweift sind und ich auf einmal wieder in Polen "gelandet" bin. Praktisch jeden Tag denke ich an die bewegenden und emotionellen Momente zurück. Ich möchte dir ganz herzlich dafür danken, dass du mir die Möglichkeit gegeben hast, und ich diese einmalige Chance gepackt habe, auf die Reise in die Vergangenheit mitzugehen. Ich bereue es keinen Moment und bin sehr dankbar diesen Schritt mit dir und der Gruppe zusammen gemacht zu haben. Es war ausgesprochen spannend diese vielen verschiedenen Menschen kennen zu lernen. Ich habe mich in der Gruppe sehr wohl gefühlt. Es gab auch viel zu lachen, viele gute Gespräche und viele schöne Momente innerhalb der Gruppe. Es war für mich eine sehr bereichernde und positive Erfahrung. …
Leah Kirchheimer, Erlenbach

Es war sicher ein sehr dichtes Programm. Dabei nicht erfassbar, was in jedem Einzelnen vorgeht. Ich habe mehr erhalten und aufgenommen, als mir wohl zusteht: Polen von "innen" gesehen. Vielen Dank für diese Erfahrung. …
Dr. med. Niklaus Egloff, Liebefeld

Die Vorbereitung der Reise nach Italien war perfekt und die Reisebegleitung ausgezeichnet! Es ist mir selten so viel in Erinnerung geblieben, wie auf dieser Reise. Wir kommen so G'tt will wieder! …
Susie und David Braginsky, Zürich

Was für eine Reise, meine Seele ist immer noch in Marokko! Wie vielfältig und farbig ist dieses Land und die Menschen liebenswürdig und - schön ... …
Brigitta Lenggenhager-Gollmitz, St. Gallen

Wie Du weisst, bin ich ein Weltreisender! Aber diese Reise zählt zu einer der schönsten meines Lebens. Ich bedanke mich nochmals für die gute Betreuung und freue mich auf die nächste Reise mit Dir. …
Natan Grossmann, München

Es war die intensivste und eindrücklichste Reise-Erfahrung, die ich je gemacht habe. Die Vorbereitung eurerseits war exzellent, ja überwältigend! Die Mappe mit Texten habe ich aufgehoben, sie ist wirklich einmalig. ... Tanja war wie eine Mutter zu uns; besser hätte sie uns nicht umsorgen können. ... Mit der Reise war ich rundum SEHR zufrieden und werde bestimmt bald wieder mit JCT verreisen. …
Luise Hirsch, Philadelphia, USA

Die Vorbereitung und der Ablauf der Reise gab mir als Teilnehmerin vom 1. Moment an das Gefühl mich in sehr guten und kompetenten Händen zu befinden. Die Reiseleitung verstand es immer, in prekären Situationen, die Lage in den Griff zu bekommen und den Teilnehmern das Gefühl von "no problem" zu geben. Die Karpatenreise hebt sich wohltuend von anderen geführten Reisen ab - hauptsächlich ein Verdienst von Raymond Guggenheim. …
Ingrid Lickleder, Altötting

[Da wir Istanbul bereits kannten] machten wir beim Programm nur teilweise mit, und zwar mit Fokus auf das jüdische Istanbul. Und das war ein Hochgenuss vom Feinsten. Beginnen wir mit Sami , dem scharfsinnigen, unkonventionellen und charmanten Guide, der uns mit Tiefenschärfe und profunder Kenntnis das Heute und Gestern das jüdische Istanbul vermittelte. Sodann die direkten Gespräche mit den freiwilligen Helferinnen im Spital und Altersheim, welche uns über das Leben unter Erdogan, die Perspektiven für junge Juden, Ladino etc. berichteten. Die verlassenen Synagogen gaben einen Eindruck von der einstigen Grösse und vom Glanz der Istanbuler Gemeinden. Und als Höhepunkt der Shabbatgottesdienst, wo wir wie Fürsten empfangen und geehrt wurden mit überwältigender sephardischer Gastfreundschaft. Der Schlussgesang auf Spanisch wird mir unvergesslich bleiben. Ebenso die menschlich bewegenden und tiefere Einsichten vermittelnden Begegnungen und Gespräche mit den Gemeindemitgliedern. Ich hätte riesige Freude, wenn Du den Plan einer Türkeireise umsetzen kannst. Ich wäre dabei.
Dr. Armin Zucker, Zürich

Ich war sehr gespannt darauf näheres über die Sepharden zu erfahren, und ich bin sehr berührt über die Menschen denen ich begegnen durfte. Besonders die "alten Ladys " in Sofia mit Ihrem Ladino und den Gesängen werde ich nicht vergessen. Thessalonkis Schönheit hat mich überrascht und ihr Schicksal sehr nachdenklich gemacht. Der Sabbat inmitten der Grossstadt Istanbul war ein besonderes Erlebnis. Was zu einer guten Reise gehört sind ja auch immer die Teilnehmer. Mit unterschiedlichen Menschen zusammen zu sein und sich im Laufe der Reise näher zu kommen, ist für mich als nicht Jüdin immer eine Herausforderung und schlussendlich eine grosse Freude. Hab Dank, lieber Raymond für Deinen gewaltigen Einsatz.
Ursula Egli, Winterthur

Jetzt aber ein grosses Dankeschön an Dich für die tadellose Organisation und Deine unerschütterliche Ruhe. Es ist ja nicht einfach eine Gruppe von Idealisten zufriedenzustellen. Ich, meinerseits, entdecke auch immer wieder Skuriles, Unprogrammiertes und Lustiges Ð da war kein Mangel!
Paulina Müller, Bern

Es war eine tolle Reise und ich bin sicher wir werden sie nicht vergessen. Immer wieder kommen mir Dinge, Orte und Begebenheiten in den Sinn, die wir dort angetroffen haben. Danke Dir für die Organisation und Geduld mit uns fünf.
Sandra Bär Heuer und Co., Wien

Es war eine fantastische Reise die für uns ohne Deine umfassende Planung und Organisation niemals möglich gewesen wäre. Es ist sicher die schönste und interessanteste Reise, die ich je gemacht habe. Ich bin noch nie in Ländern gereist, von denen ich vorher so wenig gewusst habe wie über Zentralasien. Deine umfassende Dokumentation und die guten Führungen haben mir nun diese Länder und die Seidenstrasse viel näher gebracht. Vielen herzlichen Dank!
Jürg Zimmermann, Dübendorf

 
Optimiert für Mozilla Firefox